Salmakis


Salmakis
{{Salmakis}}
Quellnymphe, mit Hermaphroditos** zu einem Zwitterwesen verschmolzen.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salmakis — Hermaphroditos; Kupferstich von Johann Wilhelm Baur als Buchillustration einer Ovid Edition von 1703 …   Deutsch Wikipedia

  • Salmăkis — Salmăkis, Akropolis von Halikarnassos u. am Fuß derselben hervorsprudelnde Quelle, s.u. Halikarnassos u. Hermaphroditos …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Salmakis — Salmakis, Quelle in Halikarnaß, deren Wasser verweichlichen sollte, und deren Nymphe (s. Hermaphroditos) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salmakis — Salmăkis, Quellnymphe, s. Hermaphroditos …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Salmakis Resort & Spa — (Бодрум,Турция) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Bardakci Bay, 48400 …   Каталог отелей

  • Salmakis (Mythologie) — Salmakis (Mythologie), eine griechische Quellnymphe, welche den götterschönen Jüngling Hermaphroditos mit verzehrender Gluth liebte. Dieser aber erwiderte die verlangende Leidenschaft der Nymphe nicht; sie folgt ihm, wie sein Schatten, belauscht… …   Damen Conversations Lexikon

  • Salmacis — Salmakis Hermaphroditos; Kupferstich von Johann Wilhelm Baur als Buchillustration einer Ovid Edition von 1703 …   Deutsch Wikipedia

  • Hermaphroditos — und ein Satyr. Statue aus der Villa Oplontis …   Deutsch Wikipedia

  • Hermaphrodismus — Hermaphroditismus oder Zwittrigkeit bzw. Zwittertum bezeichnet in der Biologie das Vorkommen von doppelgeschlechtlichen Individuen, also Individuen mit männlicher und weiblicher Geschlechtsausprägung und die sowohl männliche als auch weibliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermaphroditen — Hermaphroditismus oder Zwittrigkeit bzw. Zwittertum bezeichnet in der Biologie das Vorkommen von doppelgeschlechtlichen Individuen, also Individuen mit männlicher und weiblicher Geschlechtsausprägung und die sowohl männliche als auch weibliche… …   Deutsch Wikipedia